Sonntag, 24. Februar 2013

Premiere...

bei Frau Flebbe. Am Dienstag Abend dieser Woche war ich wieder bei Annika zum gemeinsamen Werkeln zusammen mit Conny (Papierbezirk). Es war sooooo... schön. Wir haben geschnattert, genascht und (sonnenklar) fleißig gewerkelt. Na sonnenklar ist es für mich überhaupt nicht. Die Premiere ist, dass ich an einem Abend bei Annika endlich ein Projekt komplett fertiggestellt habe. Ich bin der Typ der heimlich, still und leise in seinem Kämmerchen kreativ ist. Und bei Annika ist es schwer sich wirklich nur auf sich zu konzentrieren. Da vergeht schon ein wenig Zeit :D Bei geballter Kreativität kann ich einfach nicht wegschauen.
Ich wünsche Euch eine angenehme Nachtruhe. Herzliche Grüße sendet Miri.
Und hier ist nun mein Flebbe- Premiere- Projekt:

Utensilien und Materialien:
Stempel aus dem Set "French Foliage", Stempelfarbe Chili, CS Chili und Schwarz, sowie Designerpapier "Halloween en vogue" und Transparentpapier zusammen von Stampin up. Schwarz abgestempelte Motive von Alexandra Renke.
Der Rest stammt aus meiner hier und da Sammlung.

Kommentare:

  1. Hallo Mareen,
    deine Karte ist wunderschön geworden. Und in natura sieht sie NOCH besser aus! Es war so schön mit dir am Dienstag. Komm bald wieder!
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  2. ui da hast sicher spass gehabt! beneid dich grad sehr ;) die karte ist toll geworden! bis bald,
    lg petrissa

    AntwortenLöschen
  3. und sie ist sooo genial geworden!
    Es war schön, das Du da warst! Vielleicht klappt es ja bald wieder und schade.... dei Lammkeule war ein Gedicht, meine Liebe!!!! ;-)
    GLG Annika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit nimmst für einen Kommentar. Herzlichen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...