Montag, 25. Februar 2013

Der Frühling...

wird herbeigezwitschert.
Verwendet habe ich DP "Meisterwerke", Papier in Flüsterweiß, Prägeform "Holzmaserung" und die Klammer in Antikoptik von Stampin up. Die "Vögelchen"- Die ist von Memory Box und ausgestanzt sind sie aus Rinde. Ein paar Federchen und Wachsband. Fertig!
Die Arbeit mit der Rinde erfordert Geduld. Erst beim zweiten Mal hatten die Vögelchen auch Beine. Diese sind so filigran, dass sie bei dem faserigen Material der Rinde abhanden kamen.
Ich wünsche euch einen angnehmen Start in die Woche. Liebe Grüße, Miri



Kommentare:

  1. Hi miri, hab da mal ne Frage zum geprägten Hintergrund....bei mir ist das Papier ein paar mal schon eingerissen, wie bildest du dein Sandwich, wenn du den prägefolder benutzt? Meld mich noch per Mail
    Deine vögelchen sind echt süss und Federn, Rinde und geprägtes holzigster schaut super aus zusammen!
    Danke und lg

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ist die schön!
    Liebe Grüße aus Dedensen, Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miri,
    die Karte sieht sooo traumhaft aus...so schön zart und so
    schön in den Farben, absolut perfekt!
    Allerliebste Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!! Mareen, die Karte ist der Hammer! Die Materialien, die Farben, die Zusammenstellung ... einfach nur der Hammer!
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mareen,
    Du bist eben 'mein' Mädchen :)))) giggel!!!!
    WAS für eine Karte! Bin begeistert und kann mich der Dame vom Papierbezirk nur anschließen.... Material, Farben, Idee.... Chapeau meine Liebe!
    GLG Annika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du Dir Zeit nimmst für einen Kommentar. Herzlichen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...